NATURAL LAW SCIENTIFIC BASED INFORMATIONAL MEDICINE


Jeder Lebensprozess - bis in die kleinste Zelle hinein- bedeutet, das sich etwas von A nach B durch "Information" sich bewegt. Alle biologischen Prozesse sind an elektrische Ladungen und Ströme gebunden. Protonen besitzen eine positive elektrische Aufladung; Elektronen eine negative. Unter normalen Umständen hat ein Atom eine gleiche Anzahl an Elektronen und Protonen; und da die positive und negative elektrische Aufladung sich ausgleicht, spricht man von Atomen als neutral geladen.


Ein Versuchsmodel welches aufzeigt, mit welcher Geschwindigkeit die elektrische Signalübertragung zwischen den Nervenzellen stattfindet.



Zellaktivität wird über Signalfrequenzen gesteuert


Dieser sehr rapider Informationsaustausch findet biophysikalisch auf der Zellebene durch Signalfrequenzen statt. Die Botenstoffe steuern dabei die Information, welche elektrisch durch das Nervensystem im ganzen Körper übertragen werden.


picture loaded online Elektrische Signalübertragung zwischen den Nervenzellen



Biophysikalische Zellsteuerung bei seltenen und unheilbaren Krakheiten findet auf drei Ebenenen statt


Durch die wissenschaftliche Natural Law Informationsmedizin, sind wir in der Lage, die Nervenzellen mit den richtigen Informationen zu versorgen resp. zu “matchen”, damit keine Blockaden entstehen und somit keine Schmerzen und Symptome. Dieser Prozess wird “Matching Frequency Technic” MFT genannt, abgekürzt MFT. MFT Technik wurde entwickelt und wird erfolgreich eingesetzt für den Menschen und seine Umwelt. Die biophysikalischen Zellsteuerung auf das Homeostasis wird auf der Basis von drei Steuerungselementen vorgenommen.


Die drei biophysikalischen Zellsteuerungsebenen:

1. Durch ionisierte Granulate

2. Durch ionisierte Towersysteme

3. Durch ionisierte Sendefrequenzen über die Distanz heraus



1. Zellsteuerung durch ionisierte Granulate für seltene und unheilbare Symptome und Krankheiten


Durch die wissenschaftliche Natural Law Informationsmedizin, sind wir in der Lage, die Nervenzellen mit den richtigen Informationen zu versorgen resp. zu “matchen”, damit keine Blockaden entstehen und somit keine Schmerzen. Dieser Prozess wird “Matching Frequency Technic” genannt, abgekürzt MFT. MFT Technik wurde für die Schmerztherapie entwickelt und wird erfolgreich eingesetzt für den Menschen und seine Umwelt. Eine Technik welches durch die Informationsmedizin beide Bereiche nachhaltig abdeckt.


picture loaded online

Natural Law ionisierete Granulate sind aus organischem Saccharum (Zucker) und gelten als unarzneiliche Granulate.
Substanz: Pure Saccharose
Konservierungsmittel: keine
Zutaten: 99,0% Zucker
Fett: 0 g
Protein: 0 g
Salz: 0 g



2. Zellsteuerung durch ionisierte Towersysteme bei seltenen und unheilbaren Krankheiten zwischen Patient und seine Umweltkonflikten


MFT Konflikt-Management befasst sich mit menschlichen Verhaltensmustern und mit diffusen Informationsquellen aus der unmittelbaren Umwelt. Warum verändern Menschen Verhaltensmuster, wenn sie ihre Umgebung wechseln? Menschen in ihrem Privat- und Geschäftsleben sind mit pathologischen Erscheinungen konfrontiert und fühlen sich erschöpft und von den Belastungen des Lebens überwältigt. Sympathie oder Antipathie beginnen nicht im Kopf sondern werden auf Organ-, Drüsen- sowie Systemebene entschieden. Je nachdem wie die “Informationen” von anderen Lebewesen, Räumlichkeiten und Umwelt durch die Zelle verarbeitet werden, können Verhaltensmuster sich verändern.




3. Zellsteuerung durch ionisierte Sendefrequenzen über die Distanz heraus, bei seltenen und unheilbaren Krankheiten und Symptomen


NATURAL LAW hat eine Technik entwickelt, die es erlaubt an Lebewesen auf der Erdoberfäche binäre Frequenzmuster an die körpereigenen elektrischen Leitbahnen, durch das elektromagnetische Feld (EMF) zu senden Zellen und Körpersysteme frequentieren mit einer bestimmten Frequenz und Intensität. Durch diese permanente Spannung bilden sich in einem geschlossenem Biosystem (Körper), messbare elektrische Leitbahnen. Durch die MFT Technik können wir an diese Leitbahnen für eine bestimmten Person, Frequenzmuster gegen chronische Leiden senden.


picture loaded online Aufbau des MFDT Moduls



Je tiefer die Frequenz, desto grösser die Entfernung des Signals!


Die MFT Modul-Anwendung basiert auf der tiefen Radiofrequenztechnik, wobei zwischen der Frequenz und Wellenlänge eines Signals ein inverses Verhältnis besteht. Während ein mit einer Frequenz von 3 GHz gesendetes Signal eine Wellenlänge von “100 Millimeter” hat, kann ein Signal, welches mit einer viel kleineren Frequenz von 3Hz, eine Wellenlänge von bis zu „100.000 Kilometer“ weit reichen. Deshalb ist es möglich, ohne Zwischenstationen das Signal direkt an den Empfänger zu richten.



MFT Messtechnik-Kurse für S.O.S Gesundheits- und Krankenpfleger


MFT Messtechnik kann während zwei Tagen gelernt werden. Unter Seminar Daten sind die Kurse aufgelistet.



MFT Messinstrumente für S.O.S Gesundheits- und Krankenpfleger


Für die Herstellung der MFT-Messgeräte werden umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Frequenz-Messtechnicken eingesetzt.


picture loaded online MFT-Frequenzmessgerät

picture loaded online MFT-Frequenzmessgerät

picture loaded online Alle Messungen können von den NLSD Geräten aus auf die Natural Law Software übertragen und mit Kundeninformationen ausgewertet und im Datenbank abgelegt werden.